Menü Schließen

Paris Saint Germain verlängert den italienischen Mittelfeldspieler Verratti bis 2026

Der Klub von Paris Saint-Germain gab offiziell bekannt, dass er seinen Vertrag mit dem italienischen Mittelfeldspieler Verratti um zwei Jahre verlängert hat und der neue Vertrag bis 2026 unterzeichnet wird. Verratti ist 30 Jahre alt und hat in dieser Saison bisher 21 Spiele im psg trikot 2022 bestritten , trägt 1 Assist bei. Verratti kam im Juni 2012 für 12 Millionen Euro von Pescara zu Paris. Er ist seit 10 Jahren im Team und hat das Wachstum von Paris Saint-Germain miterlebt.

Verratti kam im Juli 2012 zu Paris Saint-Germain. In den 10 Jahren, in denen er für das Team spielte, bestritt Verratti insgesamt 398 Spiele für das Team, erzielte 11 Tore und lieferte 48 Vorlagen. Seine Anzahl an Auftritten belegt den zweiten Platz in der Geschichte des Pariser Teams, hinter Pilorge mit 435 Spielen. Darüber hinaus gewann Verratti insgesamt 29 Meistertitel für Paris Saint-Germain, darunter 8 Titel in der Ligue 1, 6 Titel im französischen Pokal, 6 Titel im französischen Ligapokal und 9 Titel im französischen Superpokal.

Verratti sagte, die Vertragsverlängerung sei genau das, was er sich von Herzen wünsche, und der Klub wolle sich trotzdem weiter einsetzen, weshalb er sehr schnell eine Vertragsverlängerung erreichen und weiter für Paris spielen könne. Verratti ist voller Dankbarkeit gegenüber dem Club Paris Saint-Germain und freut sich, weiter spielen zu können. Gerade wegen der starken Kampfeffektivität des Teams hat Verratti mehr Spielraum, kann machen, was er will, und höhere Ziele verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert